Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien vor 1945
   DM-Aktien nach 1945
   Nach deutschen Städten
USA-Aktien
USA-Aktien
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Z
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Hudson Motor Car Co.
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Hudson Motor Car
Bestell-Nr.: USA82
Hudson Motor Car
Die Vignette zeigt, wie gewaltig das Unternehmen war
1909 begannen vier ehemalige Mitarbeiter von Ransom E. Olds (Roy Chapin, Howard Coffin, Frederick Bezner und James Brady) Autos zu bauen. Diese wurden für ihre Performance und solide Wertarbeit bekannt. Jeder der Gründer stieg mit $1.500 in die Firma ein. Dies reichte allerdings nicht aus, deshalb wurde der Kaufhauskönig Joseph L. Hudson gewonnen mit einzusteigen. Er investierte $90.000. Roy Chapin wurde Vorstand der Hudson Motor Car Company.
Im Jahre 1929 wurden 300.000 Autos hergestellt.
Wie andere kleine US-Autohersteller konnte Hudson Motor Car nur schwer mit den 3 Großen (Ford, General Motors und Chrysler) konkurrieren, da es zu teuer wurde jedes Jahr ein neues Modell herauszubringen. Die Verkäufe wurde deshalb immer geringer. Es wurde nur eine Überlebenschance gesehen: Zusammenschluß mit einem anderen kleinen US-Hersteller.
Am 14.Januar 1954 ging dann Hudson mit "Nash Motors" zusammen. Die Produktionsstätte von Hudson wurde geschlossen. Der Autoname "Hudson" verschwand dann 1957 ganz vom Markt.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Aktien und Wertpapiere