Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien vor 1945
   DM-Aktien nach 1945
   Nach deutschen Städten
USA-Aktien
USA-Aktien
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Z
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Paramount Pictures
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Paramount Pictures
Bestell-Nr.: USA550Paramount
Paramount Pictures
Paramount-Vignette
Adolph Zukor führte das "Block-booking" ein. Wollte ein Filmtheater einen bestimmten Film zeigen, dann mußte es ein Jahr lang jeden anderen Film der Paramount ebenfalls kaufen - und das war meistens "Schrott". Damit wurde Paramount die Nr. 1 im Filmgeschäft. Allerdings machte dann die US-Regierung mit einem Antitrust-Verfahren damit Schluß. 1966 wurde die Firma an die "Gulf and Western Industries" verkauft.
Die Filme wurden schnell und billig abgedreht und boten vorallem eins: derben Spass und Sex für 10 min. Da kam Adolph Zukor, der 1912 verschiedene Filmfirmen ansprach und für längere und vorallem anspruchsvollere Filme warb. Er blitzte aber überall ab. Dagegen gelang es Louis Mercaton in Frankreich 1911 mit der Schauspielerin Sarah Bernhardt den viel beachteten Film "Les Amours de Reines Elizabeth" zu drehen. Die "Rex Corp." hatte die US-Rechte an diesem Film und verlangte $ 45.000 von Zukor für den Kauf. 1912 gründete Zukor mit Daniel Frohman und Edwin S. Porter die "Famous Players Film Co.". 1913 gründeten Jesse L. Lasky, sein Schwager Samuel Goldfish (der taufte sich später in Goldwyn um) und Cecil B. DeMille die "Jesse L. Lasky Feature Play Co.". 1916 fusionierten Zukor und Lasky zur "Famous Players-Lasky Corp.". 1927 erfolgte eine Umbenennung in "Paramount-Famous-Lasky" und 1939 in "Paramount Public Corp." (meldete 1933 Konkurs an) und 1935 in "Paramount Pictures Corp.".
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Aktien und Wertpapiere